Schulanfang - loslassen und vertrauen

Jeder Anfang hat seine Tücken. Loslassen und Vertrauen sind Themen, die dabei ins Spiel kommen. Mütter und Väter können davon ein Lied singen. Loslassen, vertrauen: Das ist einfacher gesagt als getan.

Wenn eine neue Welt wartet

Instinktiv beschützen und begleiten wir unsere Jüngsten – das ist ein zentraler Bestandteil unseres Erziehungsalltags. Dennoch müssen die Kleinen eigene Erfahrungen sammeln können und sich langsam selbst behaupten lernen, damit sie ein gesundes Selbstvertrauen erwerben. Jede Erweiterung der eigenen Grenzen, jeder Aufbruch aus dem sicheren Hafen des elterlichen Heims benötigt Mut. Der Lohn für diese Courage ist die Entdeckung einer neuen, spannenden, faszinierenden Welt, die das Kind – einer Wundertüte gleich – da draussen erwartet. Mut brauchen aber die Eltern dafür, ihrem Kind den nötigen Freiraum zu geben.

Auswirkung dieser grossen Veränderung auf den Schlaf

Die Verarbeitung der neuen Erlebnisse kann beim Kind zu wilden Träumen und unruhigem Schlafen führen. Eine zusätzliche Herausforderung zum Schulanfang besteht darin, dass es jetzt längere Zeit ruhig auf einem Stuhl sitzen soll, statt draussen herumzutollen. Es muss sich daran gewöhnen, diszipliniert seine Hausaufgaben zu machen und sich zu konzentrieren, statt sich seinen Tagträumen hinzugeben. Uff! Aller Anfang ist schwer, sagt die Redensart. Das Kind erlebet aber auch seine kleinen Erfolge und Glücksmomente.

Wie können Eltern Ihre Kinder beim Schulanfang unterstützen?

Wir als Erwachsene können, im übertragenen Sinne, in diesem Prozess als Brückenbauer unterstützend wirken. Eine Fussmassage vor dem Einschlafen oder ein mit dem vom Kind gewünschten Duft beträufelter Duftstein wirken manchmal Wunder. Ein Duftstick, der den Bedürfnissen Ihres Kindes exakt entspricht, zeigt verblüffende Wirkung. Bei Aggressionen, Angst, Konzentrationsschwierigkeiten und Einschlafschwierigkeiten sind Düfte eine grosse Hilfe und zeigen aufgrund des ausgewählten Duftes auch an, was gerade ansteht – mehr aktivieren oder mehr loslassen und entspannen.

Wie wir Sie als Eltern unterstützen

Lassen Sie sich individuell beraten, Lesen Sie unser Fachbuch "Besser Lernen mit Düften" oder bestellen Sie in unserem Shop das kleine Duftset mit Duftstein.

Unser Kurs für Lehrpersonen und Ausbildner

Ätherische Öle in der Schule – Besser Lernen mit Düften – Der Workshop zum Buch

Der Kurs für Lehrpersonen und Ausbildner, die neugierig sind auf diese neue Methode. Ein Tages-Workshop. Auf Anfrage gerne in Ihrer Region!

Hier mehr erfahren

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Duft und Kommunikation auf Facebook
  • Facebook Besser lernen mit Düften

Duft+Kommunikation

Brünigstrasse 86, Regensdorf

info@duftkommunikation.ch

+41 44 851 37 26

© 2017 - 2020 by Kathrin Fassnacht.